Die 5 besten Tipps fürs passende Geschenk zum Bachelor, Master und Co.

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte diesen Beitrag!
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen aufgenommen)

Kaum ist das Kind noch in der Schule, da hat es schon sein Abi in der Tasche. Aus Kinder werden Erwachsene und meistens schneller, als den Eltern und Großeltern manchmal lieb ist. Mit dem Abi in der Tasche strebt das Enkelkind meist ein ganz bestimmtes Studium an. Und kaum ist auch dieser Schritt getan, da ist der Abschluss, der Bachelor, der Master oder sogar mehr? In der Tasche. Um dieses eiserne Durchhaltevermögen bis zum erfolgreichen Abschluss gebührend honorieren zu können, sollte man sich schon etwas besonderes einfallen lassen. Hier sind schon einmal fünf Anregungen und Tipps für gute Ideen.

Geldgeschenke immer gerne

Besonders Studenten haben bekanntlich nicht immer viel Geld in den Taschen und müssen nicht selten von der Hand in den Mund leben. Da ist jeder Cent wichtig und retten den ein oder anderen Morgen nebst kleinem Frühstück, wo sonst mit leerem Magen zur Uni gefahren wird. Und besonders zum erfolgreichen Abschluss des Studiums kann man ruhig noch einmal etwas zukommen lassen und dabei ruhig etwas großzügig denken. Schließlich ist ein abgeschlossenes Studium nicht einfach mal eben aus dem Ärmel gezaubert und erfordert eine tüchtige Portion Selbstdisziplin und Durchhaltevermögen des Studenten. Das sieht man allein an den vielen Studenten, die jedes Jahr ihr Studium schon in der Anfangszeit hinwerfen und aufgeben.

Zum kleinen Geldgeschenk gehört natürlich selbstverständlich auch die passende Karte mit den richtigen Sprüchen, damit man auch damit tüchtig Eindruck schinden kann. Ist die kleine Finanzspritze im Kuvert gepackt,der passende Spruch schön platziert, sollte die Karte im Umschlag auf jeden Fall selbst und persönlich überreicht werden, damit auch alles beim Empfänger sicher angekommen ist.

Konzertkarten und Urlaub

Ist der Student schon immer Fan von einer Musikgruppe, eines bestimmten Interpreten gewesen, macht es die Sache umso leichter. Dann vielleicht als Highlight und großzügige Honorierung zum Abschluss des Studiums ganz besonders Konzertkarten besorgen, vielleicht sogar in einer Nachbarstadt, wie Frankreich, Italien, Spanien oder Portugal? Dann könnte man quasi mit Freunden und Verwandten eine größere Summe zusammentrommeln und diese gleich für Konzertkarten und kleinem Kurzurlaub vor Ort in Verbindung bringen. So ist dann der Festival- oder Konzertbesuch des Lieblingsinterpreten gleich auch ein Urlaubserlebnis der besonderen Art.

Reisen und Wellness

Nach dem anstrengenden Studium über viele Jahre und der noch schweißtreibenden Prüfungszeit, ist ein kleiner Urlaub wohlverdient. Und wer dem Enkelkind oder Kind etwas Besonderes schenken möchte, der kann auch ruhig einmal einen ganz außergewöhnlichen Wunsch in Erfüllung gehen lassen. Viele Studenten sehnen sich nach Urlaub, Entspannung und eine Reise in ferne Länder, wie Australien, Afrika, Indien und Co. Einmal Down Under live erleben können, die Schönheit des Fünften Kontinentes und seiner Vielfalt an Naturschauspielen und faszinierender Tierwelt hautnah erleben wollen.

Unter Wasserfällen an traumhaften Wäldern duschen und sich auf Safari begeben und Elefanten, Löwen, Affen und Tempelstädte in nächster Nähe erleben können. Warum diese Wünsche nicht zu diesem erfolgreichen Abschluss eines wichtigen und bedeutsamen Lebensabschnittes erfüllen und gebührend mit einer solchen Reise honorieren?

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte diesen Beitrag!
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen aufgenommen)

Kommentare sind geschlossen.